YOGA für alle

/, Open Air/YOGA für alle
Lade Veranstaltungen

Jule Langer: YOGA für alle

„Ich bin zu dick für Yoga. So ein Quatsch! Ein Schiff ist auch nicht zu schwer, um zu schwimmen, und ein Flugzeug hat auch keinen zu großen Bauch, um zu fliegen. Eine Hummel im Übrigen hat rein physikalisch und anatomisch gesehen, viel zu kleine Flügel für ihre Körpermasse, um fliegen zu können, und ? Was stört’s die Hummel? Sie fliegt doch.“

Yoga. Nur neumodischer Quatsch oder gesunde Körperhygiene mit Hand und Fuß? Es gibt viele Gründe nicht zum Yoga zu gehen und viele andere, um es doch zu tun. Vorurteile heißen VOR-URTEILE, weil sie urteilen BEVOR man etwas erlebt hat und aus Erfahrung sprechen kann. Niemand ist zu alt, zu dick, zu dünn, zu beschäftigt oder zu gestresst, um Yoga zu praktizieren. Kommt vorbei und probiert es aus!

Über Jule:
18 Jahre lang war der Leistungssport mein Leben. Er begleitete mich von der Grundschule bis zum Ende meines Studiums und noch ein bisschen darüber hinaus. Als diese wunderbare und erlebnisreiche Zeit vorüber war, dachte ich mir zum ersten, aber nicht zum letzten Mal in meinem Leben: „Ohje! Und jetzt? Das war die schönste Zeit meines Lebens…“ Danach fand ich durch Zufall zum Yoga und im Laufe der Jahre wurde mir einiges klarer. Man muss von seinen Berggipfeln, den vielen schönen Erlebnissen im Leben, auch ab und zu mal heruntersteigen und kleine und grössere Täler durchqueren, auf dem Weg zu neuen Höhen. Aus diesen Zeiten heraus wachsen wir. Es ist der Weg, der zählt. Unser aller eigene Geschichte mit ihren vielen kleinen und grossen Momenten. Yoga macht uns so vieles bewusst. Es gibt keine schlechte und keine gute Yogapraxis. Jede Yogapraxis ist gut. Es ist kein Wettkampf. Es ist ein Geschenk.

Mittwoch, 03.Juli 2019, 19 Uhr
KUNST!RASEN BONN – Yoga Open Air – Kostenfrei.
Matte bitte mitbringen!